top of page

Lorenz Till Jenny

Traditionelle Yogastunde mit Pranayama

Til

Meine Achtsamkeitspraxis begann vor ungefähr 8 Jahren mit Shinrin Yoku/Waldbaden in den Wäldern rund um Bern. Eine von vielen Arten das denkende, the Mind, zur Ruhe zu bringen um Frieden in sich selbst zu finden. Als dann vor ca 7 Jahren, Yoga das erste Mal in mein Leben kam, etablierte sich ein neues Spektrum von Ruhe und Geborgenheit durch das Verbinden von Atmung und Bewegung. Mein Lektionen sind dynamisch und kraftvoll, wobei stets genügend Zeit für eine Präzise Ausrichtung in den Asanas bleibt. Ich betrachte Yoga nicht nur als körperliche Praxis, sondern vielmehr die körperliche Praxis als Zugang zum denkenden Selbst, somit befindet sich stets genügend Zeit für Pranayama und das setzen einer Intention, um in kleinen Schritten dem Ego gewahr zu werden.

Off the Mat verbringe ich soviel Zeit wie möglich in der Natur und mit meinen Liebsten, dies mit bisschen Abenteurertum und Offenheit kreiert stets neue unbekannte Situationen.

Kursbeschreibung

Gentle Yoga

Eine eher sanfte und ruhige Yogastunde in welcher die Yogaposen, etwas länger gehalten werden. Mit bewusstem Atmen und durch das längere halten der Posen, wird den Faszien und dem Bindegewebe Zeit gegeben sich zu lösen. Die Asanas sind für jedes Level geeignet und es wird oft mit Hilfsmittel gearbeitet um den Körper optimal in die Dehnung zu unterstützen. Die Gentle Yoga Klasse wird wechselnd mit Atmungsübungen, Meditation und/oder Yoga Nidra abgeschlossen.

 

Der Yogaunterricht kann physisch anspruchsvoll sein und eine Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung, Shala Yoga by der Massör übernimmt keine Haftung.

 

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Zurück

bottom of page